6. Januar 2018

10. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN

Was für dich?

An alle kreativen, jungen Leute in Nordthüringen!
Bist du im Alter zwischen 6 und 25 Jahren,wohnhaft in Nordthüringen und bist gern künstlerisch tätig? Dann beteilige Dich an der 10. JugendKunstBiennale!


Dieser künstlerische Wettbewerbfindet alle zwei Jahre statt und präsentiert in einer Ausstellung die 100 besten Arbeiten. Es wurde bewusst auf ein Thema verzichtet, damit die eingereichten Werke allein nach ihrer künstlerischen Qualität und Originalität beurteilt werden können.

Also schaffe ein Kunstwerk, das Ausdruck deines individuellen Lebensgefühls, deiner Lust am Erkunden des Alltags und deiner ganz eigenen Welt ist. Strebe bei deinem Werk nach ungewöhnlichen gestalterischen Lösungen, lote traditionelle künstlerische Techniken innovativ aus oder lass es einfach von deiner Entdeckerlust im Umgang mit den verschiedenen Materialien zeugen. Denn nicht allein technisches Können, sondern auch besondere Kreativität und unkonventionelle Bildlösungen sind Ausdruck künstlerischer Qualität.

Probier dich aus, gehe neue künstlerische Wege, denn nur wer etwas wagt, der gewinnt auch!

Eine Jury aus Künstlern, Kunsterziehern, Museumsfachleuten, Schülern und Vertretern der jeweiligen Städte wählt die Preisträger aus. Diese werden prämiert und in einer repräsentativen Ausstellung sowie in einem Katalog einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Verantwortlich für die JugendKunstBiennale ist das Städtenetz SEHN, dem neben den Städten Bad Langensalza, Leinefelde-Worbis, Nordhausen und Sondershausen sowie projektbezogen Bad Frankenhausen, Heilbad Heiligenstadt und Mühlhausen auch die Regionale Planungsgemeinschaft Nordthüringen angehört.

Wir freuen uns auf eure Werke!
Das Organisationsteam

24. Dezember 2017

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

Wir wünschen allen Kunstschülern, den Eltern unserer Nachwuchskünstler; 
den Tanten, Onkels, Omas und Opas, die immer den "Bring- und Abholdienst" für die Kleinen übernehmen; 
allen, die uns mit Rat und Tat, sowie Sach- und Geldspenden unterstützen; allen Freunden und Partnern auf institutioneller Ebene, und allen hier noch nicht erwähnten eine ruhige, friedfertige und glückliche Weihnachtszeit, sowie einen tollen Start in das neue Jahr.

31. August 2017

Terminverschiebung!

Die neue Dekade unseres Erwachsenenkurses
beginnt am Dienstag, 26. September 2017,
um 18.00 Uhr.

Für die wenigen freien Plätze werden noch Anmeldungen entgegen genommen.

26. Juni 2017

Wintersemester 2017

Unsere Angebote reichen von ästhetischer Früherziehung, bis zur qualifizierten Vorbereitung
auf künstlerische Berufe. Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden hier ihre künstlerische Heimat,
in der sie kreative Fähigkeiten entdecken und weiterentwickeln können.



Wir bieten euch:

MONTAGS 
Jugend-Kunst-Atelier --> 16.00 bis 17.30 Uhr 
Für alle zwischen 14 (8. Klasse) und 18/19 Jahren
Unsichtbares sichtbar werden lassen, die Kraft der Farbe entdecken, Kontraste zueinander komponieren, Gefühle in Malerei umsetzen, dem eigenen künstlerischen Potential vertrauen.
Beim Zeichnen die Bewegung der Hand spüren, Hell-Dunkel zueinander setzen, Texturen herausarbeiten, Plastizität auf der Fläche, Raumachsen festlegen, schraffieren… 

MAPPENKURS --> 17.30 bis 19.00 Uhr
Im Rhythmus von jeweils 10 Veranstaltungen, Einstieg jederzeit möglich. 
Der Mappenkurs eignen sich für alle, die eine Bewerbungsmappe zum Nachweis der künstlerischen Eignung erstellen möchten. Es wird sich auf eure individuellen Talente konzentriert. Neben zeichnerischen Grundlagen vermittelt der Mappenkurs ästhetische und formale Kenntnisse des gestalterischen Arbeitens. Eine erfahrene Künstlerin zeigt Euch alles, was für eine Bewerbungsmappe wichtig ist und erstellt mit Euch gemeinsam überzeugende Ideen und Konzepte. Die entstandenen Arbeiten werden in einer Kunstmappe zusammengestellt.
Bitte kommt nicht erst "im letzten Moment", eine vielseitige Mappe braucht schon etwas Zeit.

DIENSTAGS


Kinder-Kunst-Atelier I  --> 15.00 - 16.30 Uhr AUSGEBUCHT!
Für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder, Hammer und Meißel aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln... die unterschiedlichsten Kunstwerke.





Plitsch-Platsch-Vorschulatelier I --> 16.30 bis 17.30 Uhr 
Für kleine Pinselschwinger ab ca. 4 Jahren.
Die Kinder können im Plitsch-Platsch-Vorschulatelier erste Erfahrungen mit einer Vielzahl von Materialien wie Pinseln, Kleister, verschiedensten Stiften, unterschiedlichsten Kreiden, Druckutensilien und Papierformaten, auf denen sie sich ausbreiten können, machen. Ohne Zeitdruck können sich die kleinen "Künstler" in ihrer eigenen Farbenwelt bewegen.
Die Fülle an Materialien schafft Anreize zum Kennenlernen, Experimentieren, Erleben, Wahrnehmen, Raum einnehmen und zum sich darstellen. Motorik, Kreativität und Ausdrucksvermögen werden so spielerisch gefördert.
Es darf nach Herzenslust gematscht und mit Farbe gespritzt werden, daher ist Malerkleidung von Kopf bis Fuß angesagt!

Teenie-Kunst-Atelier --> 16.30 bis 18.00 Uhr
AUSGEBUCHT!
Für Schüler der 5. bis 7. Klasse.
Malen, Zeichnen, Drucken und Gestalten - all das ist möglich. 
Dabei wird auf bereits gelerntes aufgebaut und immer wieder Neues vermittelt.



Erwachsenenkus --> 18.30 bis 20.00 Uhr
AB 26. SEPTEMBER!
Im Rhythmus von jeweils 10 Veranstaltungen, Einstieg jederzeit möglich.
Experimente zwischen Zeichnung und Holzschnitt. Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Kursleitung: Katrin Prinich-Heutzenröder

MITTWOCHS
Plitsch-Platsch-Vorschulatelier II --> 
15.00 bis 16.00 Uhr AUSGEBUCHT!
Für kleine Pinselschwinger ab ca. 4 Jahren.
Die Kinder können im Plitsch-Platsch-Vorschulatelier erste Erfahrungen mit einer Vielzahl von Materialien wie Pinseln, Kleister, verschiedensten Stiften, unterschiedlichsten Kreiden, Druckutensilien und Papierformaten, auf denen sie sich ausbreiten können, machen. Ohne Zeitdruck können sich die kleinen "Künstler" in ihrer eigenen Farbenwelt bewegen.
Die Fülle an Materialien schafft Anreize zum Kennenlernen, Experimentieren, Erleben, Wahrnehmen, Raum einnehmen und zum sich darstellen. Motorik, Kreativität und Ausdrucksvermögen werden so spielerisch gefördert.
Es darf nach Herzenslust gematscht und mit Farbe gespritzt werden, daher ist Malerkleidung von Kopf bis Fuß angesagt!

Kinder-Kunst-Atelier II --> 16.00 bis 17.30 Uhr   
Nur noch wenige Restplätze!
Für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. 
So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder, Hammer und Meißel, aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln ... die unterschiedlichsten Kunstwerke.

DONNERSTAGS
Kinder-Kunst-Atelier III --> 14.15 bis 15.45 Uhr 
VORANMELDUNG ERFORDERLICH!    
Für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder,  Hammer und Meißel, aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln ... die unterschiedlichsten Kunstwerke.






Kinder-Kunst-Atelier IV --> 16.00 bis 17.30 Uhr    
Ausgebucht!
Für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder,  Hammer und Meißel, aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln ... die unterschiedlichsten Kunstwerke.

Na Lust? 
Dann schnell anmelden, die ersten Plätze sind schon belegt!!!

25. Juni 2017

Sommerpause



Wir wünschen all unseren kleinen und großen Kunstschülern eine erholsame Ferienzeit.

Nach der Sommerpause beginnt am 10. August das Wintersemester 2017.


23. Juni 2017

Du möchtest immer ganz aktuelle Infos zu deiner Kunstschule und über interessante Kunst- und Kulturneuigkeiten aus aller Welt informiert sein? 
Dann besuche uns bei 

12. Juni 2017

15 Jahre JKSM - Jugendkunstschule Mühlhausen


Dokumentationsausstellung 

15 Jahre Jugendkunstschule Mühlhausen

Ein Überblick aus Projekten, sagenhaften Sagenheften, Ausstellungen,  märchenhaften aus 1000 und einer Nacht, tierisches aus Workshops, beeindruckendes aus "Kunst in Kirchen" und vielen kunterbunten Kunstaktionen aus 15 Jahren JKSM.

Um all die wunderbar fantasievollen gemalten, gedruckten oder gezeichneten ... Arbeiten unserer großen und kleinen Kunstschüler, die in den letzten 15 Jahren entstanden sind, zu zeigen, müssten wir wahrscheinlich unsere immerhin fast 3 Kilometer lange Stadtmauer
als Ausstellungsfläche nutzen.
Da das aber leider nicht geht, präsentieren wir aktuelle Kunstwerke aus den Atelierveranstaltungen und Kursen in den Räumen der JKSM oder in Ausstellungen der LAG Jugendkunstschulen Thüringen e.V.

Bilder Ausstellungseröffnung

15. Mai 2017

Kunst macht ...!





Auch in diesem Jahr beteiligt sich die
JKSM-Jugendkunstschule Mühlhausen an der Gemeinschaftsausstellung der Landesarbeitsge-meinschaft Jugendkunstschulen Thüringen e.V.









6. Mai 2017

Kunstfest zum 15. Geburtstag

Wir feiern unser 15jähriges Bestehen!

Mit dem diesjährigen Kunstfest am
06. Mai 2017 feierten wir mit unseren Kunstschülern, deren Familien,
sowie Freunden und Partnern unseren 15. Geburtstag. Empfangen wurden unsere Gäste mit einem kleinen musikalischen Programm von Mathi - dem Kinderliedermacher.
Große Begeisterung erziehlte die "Kunstkettenaktion", alle entstandenen Figuren werden als Kette zur großen "Geburtstagsausstellung" ab Juni im Mühlhäuser Sparkassenhaus zu sehen sein.

6. April 2017

Neue Anfangszeiten

Ab dem 24. April 2017, gibt es montags geänderte Kurs- und Atelierzeiten!




Jugend-Kunst-Atelier von 16.00 bis 17.30 Uhr.
Wie gewohnt können hier alle zwischen 14 (8. Klasse) und 18/19 Jahren:
Unsichtbares sichtbar werden lassen, die Kraft der Farbe entdecken, Kontraste zueinander komponieren, Gefühle in Malerei umsetzen, dem eigenen künstlerischen Potential vertrauen.Beim Zeichnen die Bewegung der Hand spüren, Hell-Dunkel zueinander setzen, Texturen herausarbeiten, Plastizität auf der Fläche, Raumachsen festlegen, schraffieren… 



Mappenkurs von 17.30 bis 19.00 Uhr 

Im Rhythmus von jeweils 10 Veranstaltungen, Einstieg jederzeit möglich. 
Der Mappenkurs eignen sich für alle, die eine Bewerbungsmappe zum Nachweis der künstlerischen Eignung erstellen möchten. Es wird sich auf eure individuellen Talente konzentriert. Neben zeichnerischen Grundlagen vermittelt der Mappenkurs ästhetische und formale Kenntnisse des gestalterischen Arbeitens. Eine erfahrene Künstlerin zeigt Euch alles, was für eine Bewerbungsmappe wichtig ist und erstellt mit Euch gemeinsam überzeugende Ideen und Konzepte. Die entstandenen Arbeiten werden in einer Kunstmappe zusammengestellt.
Bitte kommt nicht erst "im letzten Moment", eine vielseitige Mappe braucht schon etwas Zeit.