19. August 2016

Kurse für Grundschüler fast alle belegt



Das Wintersemester ist angelaufen.

Nun gibt es Neues aus den Kinder-Kunst-Ateliers für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder, Hammer und Meißel aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln... die unterschiedlichsten Kunstwerke.

Das Dienstagsatelier, unser Kinder-Kunst-Atelier I  von 15.00 bis 16.30 Uhr ist leider schon AUSGEBUCHT!

Die einzigen freien Plätze für Grundschüler gibt es im Mittwochsatelier, dem Kinder-Kunst-Atelier II --> von 16.00 bis 17.30 Uhr.


    




Das Kinder-Kunst-Atelier III donnerstags von 16.00 bis 17.30 Uhr, ist leider auch schon AUSGEBUCHT!

Wer also noch Interesse hat sollte sich, bzw: sein Kind, schnell anmelden und sich so einen der restlichen Plätze in unserem Mittwochs-Kinder-Kunst-Atelier sichern.

18. August 2016

Wintersemester 2016

Es gibt einige Änderungen ab August!


Foto: Daniel Volkmann
Wir freuen uns sehr Katrin Prinich-Heutzenröder wieder als Kursleiterin in der JKSM-Jugendkunstschule Mühlhausen begrüßen zu können.
Als Mitbegründerin der Jugendkunstschule Mühlhausen war sie jahrelang Schul- und Kursleiterin gewesen. Aus gesundheitlichen und anderen persönlichen Gründen konnte Katrin dies nicht weiterführen.
Nun ist sie voller Tatendrang zurück!

--> Katrin Prinich-Heutzenröder wird ab August die Leitung des Teenie-Kunst-Atelier übernehmen.
--> Das Teenie-Kunst-Atelier findet mit Beginn des Wintersemester 2016 immer dienstags, von 16.30 bis 18.00 Uhr statt.



Weitere geänderte Anfangszeiten:
--> Kinder-Kunst-Atelier I findet dienstags von 15.00 bis 16.30 Uhr statt
--> Plitsch-Platsch-Vorschulatelier findet dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr statt.


MONTAGS
--> Jugend-Kunst-Atelier 15.30 bis 17.00 Uhr 
für alle zwischen 14 und 18/19 Jahren
Unsichtbares sichtbar werden lassen, die Kraft der Farbe entdecken, Kontraste zueinander komponieren, Gefühle in Malerei umsetzen, dem eigenen künstlerischen Potential vertrauen.
Beim Zeichnen die Bewegung der Hand spüren, Hell-Dunkel zueinander setzen, Texturen herausarbeiten, Plastizität auf der Fläche, Raumachsen festlegen, schraffieren… 



--> MAPPENKURS 17.00 bis 18.30 Uhr
(im Rhythmus von jeweils 10 Veranstaltungen, Einstieg jederzeit möglich)
Der Mappenkurs eignen sich für alle, die eine Bewerbungsmappe zum Nachweis der künstlerischen Eignung erstellen möchten. Es wird sich auf eure individuellen Talente konzentriert. Neben zeichnerischen Grundlagen vermittelt der Mappenkurs ästhetische und formale Kenntnisse des gestalterischen Arbeitens. Eine erfahrene Künstlerin zeigt Euch alles, was für eine Bewerbungsmappe wichtig ist und erstellt mit Euch gemeinsam überzeugende Ideen und Konzepte. Die entstandenen Arbeiten werden in einer Kunstmappe zusammengestellt.
Bitte kommt nicht erst "im letzten Moment", eine vielseitige Mappe braucht schon etwas Zeit.


DIENSTAGS


Neue Anfangszeit!
--> Kinder-Kunst-Atelier I  15.00 bis 16.30 Uhr --> AUSGEBUCHT!
Für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder, Hammer und Meißel aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln... die unterschiedlichsten Kunstwerke.


Neue Anfangszeit!
--> Plitsch-Platsch-Vorschulatelier 16.30 bis 17.30 Uhr
Für kleine Pinselschwinger ab ca. 4 Jahren
Die Kinder können im Plitsch-Platsch-Vorschulatelier erste Erfahrungen mit einer Vielzahl von Materialien wie Pinseln, Kleister, verschiedensten Stiften, unterschiedlichsten Kreiden, Druckutensilien und Papierformaten, auf denen sie sich ausbreiten können, machen. Ohne Zeitdruck können sich die kleinen "Künstler" in ihrer eigenen Farbenwelt bewegen.
Die Fülle an Materialien schafft Anreize zum Kennenlernen, Experimentieren, Erleben, Wahrnehmen, Raum einnehmen und zum sich darstellen. Motorik, Kreativität und Ausdrucksvermögen werden so spielerisch gefördert.
Es darf nach Herzenslust gematscht und mit Farbe gespritzt werden, daher ist Malerkleidung von Kopf bis Fuß angesagt!

Neue Anfangszeit!
--> Teenie-Kunst-Atelier 16.30 bis 18.00 Uhr
für Schüler der 5. bis 7.Klasse
Malen, Zeichnen, Drucken und Gestalten - all das ist möglich. Dabei wird auf bereits gelerntes aufgebaut und immer wieder Neues vermittelt.



--> Erwachsenenkus Aquarell-/ Acrylmalerei 18.30 bis 20.00 Uhr
Beginn: 06. September 2016 
Unter Anleitung können Anfänger und Fortgeschrittene in das künstlerische Fachgebiet der Acryl-/ Aquarellmaleirei eintauchen.
Kursleitung:Reinhard Wand, Jahrgang 1952, wurde im thüringischen Dachrieden geboren. „Freie Kunst“ studierte er Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre an der Hochschule für Bildende Kunst in Braunschweig. 


MITTWOCHS

--> Kinder-Kunst-Atelier II 16.00 bis 17.30 Uhr     
Für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder,  Hammer und  Meißel, aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln... die unterschiedlichsten Kunstwerke.

DONNERSTAGS
--> Kinder-Kunst-Atelier III 16.00 bis 17.30 Uhr               -->AUSGEBUCHT!
Für Grundschüler - hier wird der kindlichen Fantasie viel Raum gelassen und ganz nebenbei Wissen vermittelt. Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und erforschen unterschiedliche künstlerische Techniken. So entstehen zum Beispiel mit Tusche und Feder,  Hammer und  Meißel, aber natürlich auch mit Stiften und Pinseln... die unterschiedlichsten Kunstwerke.


Desweiteren wird es wieder interessante Workshops, Projekte.
Na Lust? 
Dann schnell anmelden, die ersten Plätze sind schon belegt!!!


(Änderungen vorbehalten)

5. Juli 2016

Du möchtest immer ganz aktuelle Infos zu deiner Kunstschule und über interessante Kunst- und Kulturneuigkeiten aus aller Welt informiert sein? 
Dann besuche uns bei 

30. Juni 2016

Ausstellung 9. Jugendkunstbiennale SEHN

Ausstellungseröffnung, 09. September 2016 um 18.00 Uhr

Für die 9. Jugendkunstbiennale wurden in der Jugendkunstschule Mühlhausen ca. 120 Arbeiten von Kindern und Jugendlichen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis eingereicht.
Am Montag, den 27. Juni tagte die Jury (Kinder, Künstler, Kunstpädagogen, Museumsfachleute und einigen Organisatoren des Wettbewerbs ) und hatten die schwere Aufgabe, aus den ca. 400 insgesamt eingereichten Werken, die 100 besten Exponate für die Ausstellung und den dazugehörigen Ausstellungskatalog auszuwählen.
Es freut uns natürlich besonders, dass 21 Arbeiten, aus den Bereichen Zeichnung, Guache- und Acrylmalerei, Keramik und Radierung, von Schülern der JKSM-Jugendkunstschule Mühlhausen in der Ausstellung vertreten sein werden.
Eichsfelder Heimatmuseum
Kollegiengasse 10, 37308 Heilbad Heiligenstadt

27. Mai 2016

9. JugendKunstBiennale des Städtenetzes SEHN

Alle zwei Jahre veranstaltet das nordthüringische Südharz-Eichsfeld-Hainich-Netz einen Kunstwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 25 Jahren.
Die bereits 9. JugendKunstBiennale startet am 9. September 2016 im Eichsfelder Heimatmuseum in Heilbad Heiligenstadt in der Kollegiengasse 10.

Kinder und Jugendliche, die kreativ sind, können sich mit Bildern, Skulpturen oder anderen künstlerischen Objekten beteiligen.
Die Arbeiten werden dann in einem Ausstellungskatalog veröffentlicht und können während der Laufzeit der Ausstellung bis 23. Oktober besichtigt werden.

Nötig dafür ist nur, eine anspruchsvolle Malerei, Grafik, Skulptur, eine künstlerische Fotografie, ein fantasievolles Kunstobjekt, eine Collage oder eine Film-Dokumentation die zusammen mit den ausgefüllten Bewerbungsunterlagen bis Anfang Juni 2016 abzugeben ist.
Voraussetzungen dafür ist natürlich die Jury, die aus Kindern, Künstlern, Kunstpädagogen, Museumsfachleuten und einigen Organisatoren des Wettbewerbs besteht, hat das Werk für die Ausstellung ausgewählt.
Zeichnet sich die Arbeit darüber hinaus durch besondere ästhetische Qualität, bildnerische Originalität, eine mehr als solide Handwerklichkeit sowie durch eine gesellschaftliche Relevanz aus,
wird das mit einem Geld- oder Sachpreis gewürdigt werden. Dieser Wettbewerb hat keine thematische Vorgabe.
Du bist also in der Wahl des Themas und der künstlerischen Mittel ganz frei.
Das Werk sollte nur transportabel und im Rahmen der Ausstellung vorzeigbar sein.

Die Bewerbungsunterlagen sind u.a. im Kultur- und Kongresszentrum Bad Langensalza, im Eichsfelder Heimatmuseum, dem Bürgerburo Leinefelde, dem Bürgerbüro Worbis und bei uns in der JKSM-Jugendkunstschule Mühlhausen sowie im Internet unter www.staedtenetz-sehn.de erhältlich.

Allgemeiner Abgabezeitraum für eure Arbeiten: 06.06. bis 11.06. und 13.06. bis 18.06.2016
Bitte beachtet die unterschiedlichen Zeiten der verschiedenen Abgabeorte (Auswahl)!

JKSM-Jugendkunstschule Mühlhausen
Unter der Linde 7
99974 Mühlhausen
(03601-8567391)
Mo. bis Do., jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr

Kultur- und Kongresszentrum Bad Langensalza
An der alten Post 2
99947 Bad Langensalza
(03603-892791)
Mo. bis Fr. jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr
Di. von 14.00 bis 18.00 Uhr
Mo., Mi., Do. von 14.00 bis 16.00 Uhr

Eichsfelder Heimatmuseum
Kollegiengasse 10
37308 Heilbad Heiligenstadt
(03606-677141)
Mo. bis Fr., jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr
Sa. von 14.30 bis 17.00 Uhr

Bürgerbüro Leinefelde
Rathaus "Wasserturm"
Bahnhofstr. 43
37327 Leinefelde-Worbis
(03605-200400)
Mo. bis Mi., jeweils von 09.00 bis 16.00 Uhr
Do. von 09.00 bis 17.00 Uhr
Fr. von 09.00 bis 12.30 Uhr

Bürgerbüro Worbis
Rossmarkt 2
37339 Leinefelde Worbis
(036074-200300)
Mo., Di. von 09.00 bis 16.00 Uhr
Do. von 09.00 bis 17.00 Uhr
Fr. von 09.00 bis 12.30 Uhr

Dieses Projekt wurde nur möglich durch die Unterstützung durch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, den Nordthüringer Sparkassen und dem Ministerium für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten des Freistaates Thüringen.
Schirmherr des Projektes ist der Chef der Staatskanzlei und der Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff.

11. Mai 2016

Kunstfest

"STOFF - FARBE - DESIGN"

Samstag, 21. Mai 2016 ab 15.00 Uhr

Zu unserem diesjährigen Kunstfest habt ihr die Möglichkeit Beutel und Taschen nach eurem Geschmack zu gestalten. Stoffmalfarbe, Pinsel, Farbspray und anderes mehr warten auf euch und eure Ideen.
Gemeinsam mit euch, euren Geschwistern, Eltern und Freunden, sowie allen anderen Interessierten möchten wir einen tollen Tag verleben.
Natürlich werden in der Jahresausstellung der JKSM Arbeiten unserer großen und kleinen Kunstschüler präsentiert.
Gutes Wetter haben wir für diesen Tag schon bestellt, für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein!

Wir freuen uns auf euch!

14. April 2016

Wanderausstellung Werkschau 5

 +

Am 18. April wird in Erfurt die 5. Wanderausstellung der LAG Jugendkunstschulen Thüringen eröffnet.
Natürlich sind auch wieder einige Arbeiten von Mühlhäuser Kunstschülern dabei. 
Da sich bei dieser Wanderausstellungalle Thüringer Jugendkunstschule präsentieren, ist die Anzahl der Arbeiten aus den einzelnen Kunstschulen begrenzt, also sei nicht traurig, wenn dein Bild diesmal nicht dabei ist.


 



6. April 2016

Kunstförderseminar 2016



Für unsere Kunstschüler ab 15 Jahren können wir auch in diesem Jahr wieder ein Kunstförderseminar anbieten.

Das Malerei-Seminar bei Babara Toch ist voll, aber es gibt noch 2-3 Plätze für das Seminar "Filz & Mode". Die Teilnehmer bemalen Seidenbstoffe, die danach mit Merinowolle eingefilzt werden. So können Filzbilder, aber auch Armreifen oder Armstulpen gearbeitet werden ... eine seltene Gelegenheit, um sichmit dieser Technuk zu beschäftigen.


11. Februar 2016


Kunstförderseminar 2016


Für unsere Kunstschüler ab 15 Jahren können wir auch in diesem Jahr
wieder ein Kunstförderseminar anbieten.
Es warten wieder 2 unterschiedliche Angebote auf Euch.